Opening
13. Juni 2022

15.06.2022

Premiere:
Die magische Mission ist erfüllt

 
Natürlich war die Nervosität groß vor der Premiere des Florian Zimmer Theaters. Das große Opening wenige Tage zuvor hatte begeistert. Die magischen Köstlichkeiten aus der Magicuisine, das Theater selbst und die ersten Ausschnitte aus der Show ULMglaublich hatten die 600 geladenen Gäste davon überzeugt, dass das Konzept passt.


Doch jetzt zeigte sich das Florian Zimmer Theater erstmals dem zahlenden Publikum. Die Premiere der Show ULMglaublich war lange ausverkauft und natürlich waren jetzt alle gespannt, wie die erstmals komplett gezeigte Show beim Publikum ankommen wird. Und es wurde eine magische Nacht. Die ersten Kritiken der Presse tragen Überschriften wie „Standing Ovations bei der Premiere“ (Südwestpresse) oder „Florian Zimmers erstes großes Heimspiel“ (Neu Ulmer Zeitung).

Viele große und kleine magische Illusionen sorgten beim Publikum während der 90 Minuten Show für Ahs und Ohs und eben am Ende für Standing Ovations. Der magische Tresor, der Münster-Kartentrick und am Ende die große Illusion mit einem US Police Car, sind nur einige Highlights, die beim Premierenpublikum extrem gut ankamen. Florian Zimmer überzeugte dabei nicht nur mit den Illusionen selbst, auch die Story, die seine enge Verbundenheit zu der Region und seiner eigenen Geschichte emotional und authentisch zeigt, haben nicht nur die Presse überzeugt.

Abgerundet wurde die Premiere mit dem überzeugenden Auftritt der Magicuisine. Egal, ob das zum Ticket gebuchte Menü, oder a la Carte. Ab 18 Uhr bis 23 Uhr war das Restaurant mit dem Team um Michael Schinharl ein magischer Tempel der Köstlichkeiten. Das Magicuisine steht übrigens nicht nur den Gästen der Show zur Verfügung, es ist von Dienstag bis Samstag jeden Tag ab 18 Uhr für alle offen, die sich beispielsweise mit dem aktuellen mediterranen Menü verzaubern lassen wollen.

Florian Zimmer selbst war nach der über siebenjährigen Bau- und Planungszeit einfach nur glücklich über den Erfolg der Premiere. Hier sein Statement nach der ersten Show ULMglaublich:

"Ich bin sehr glücklich, dass die Premiere gut gelaufen ist. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend für mein Team und auch für mich. Die Fertigstellung des Magietheaters und der Show hat von uns allen das Maximale abverlangt. Aber wir haben es geschafft und freuen uns sehr auf die weiteren Shows! Es macht richtig Spaß und wir sind stolz drauf, dass wir die Show in Neu-Ulm zeigen dürfen. Nach der Sommerpause im August ändert sich das Programm dann, weil ich (immer wieder) Illusionen austauschen werde. So bleibt es spannend. Wie bei der Magicuisine, unserem Restaurant. Auch dort wechseln wir die Menüs alle drei Monate."